Menü

Käsespatzln – das schnelle und einfache Rezept aus Südtirol

Ideal für den kleinen und großen Hunger

Die Käsespatzln sind aufgrund ihrer schnellen Zubereitung eine sehr beliebte Speise und stellen eine weit verbreitete Tradition in Südtirol dar. Besonders für Berufstätige und Studenten, welche nach getaner Arbeit ihren Hunger möglichst schnell stillen wollen, kommen die Käsepatzln gerade richtig. Am besten Sie besorgen sich gleich einen geeigneten Spatzl-Sieb, um das Gericht einfach und bequem zu Hause nachkochen zu können. Neben den Käsespatzln gibt es auch andere Varianten, wie beispielsweise Spinatspatzln und Spatzln mit Paprikasauce. Wer weiß, vielleicht sind Sie bis zu Ihrem nächsten Urlaub in Südtirol der absolute Spatzlexperte! Ob in den Restaurants, Almhütten oder Hotels in Südtirol – überall wird die beliebte Mahlzeit angeboten.

Weiterlesen

Nur noch rasch in den Supermarkt ...

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 5 g Salz
  • 50 ml lauwarmes Wasser
  • Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Käse (Sorte je nach Belieben)
  • Röstzwiebel
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
Weiterlesen

Der Spatzl-Sieb kommt jetzt zum Einsatz

Vermischen Sie Mehl, Eier, Salz und Wasser zu einer zähflüssigen Masse. Bringen Sie nun einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen und nehmen Sie Ihren Spatzl-Sieb zur Hand. Legen Sie diesen auf den Topf mit dem kochenden Salzwasser, geben nach und nach etwas Teig drauf und drücken diesen durch das Sieb. Lassen Sie die Spatzln kurz aufkochen, bis diese an die Wasseroberfläche steigen, seihen Sie sie ab und nehmen Sie sie heraus. Einmal mit kaltem Wasser „abschrecken“ und fertig ist die Grundlage für die köstliche Mahlzeit.
Hacken Sie nun die Zwiebel klein und erhitzen eine Pfanne. Die Butter darin schmelzen, sodass der Boden gut bedeckt ist, und dann die Zwiebeln darin anbraten. Geben Sie nun die Spatzln hinzu und heben Sie zum Schluss noch den geriebenen Käse darunter. Würzen Sie die Masse mit Salz und Pfeffer. Mit Petersilie und Röstzwiebeln anrichten und eventuell Krautsalat dazu servieren. Lassen Sie es sich schmecken!

Weiterlesen

Unsere Hoteltipps

Bewerten Sie unsere Seite

Bewertungen: 3.9 von 5. 844 Stimme(n).
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK