Urlaub in Südtirol

Es gibt viel zu entdecken

Sanfte Hochebenen neben schroffen Gipfeln, kristallklare Bergseen umgeben von tiefgrünen Wäldern, beeindruckende Gletscher unweit eines milden mediterranen Klimagürtels, deftige Schmankerln, die von zart schmelzenden Süßspeisen abgelöst werden – die Hotels in Südtirol, der nördlichsten Provinz Italiens, bieten alles, was der anspruchsvolle Hotelgast im Urlaub sucht. Südtirol ist ein Land der Gegensätze und bietet gerade durch seine Vielfältigkeit alles, wovon man im Sommerurlaub oder im Winterurlaub nur träumen kann. 

Ob im Sommerurlaub bei gemütlichen Wanderungen mit der ganzen Familie, abenteuerlichen Klettertouren im Gebirge, unterwegs mit dem Mountainbike, beim Golfen und Tennis spielen oder während des Aufenthalts in Wander- oder Wellnesshotels – eine Vielzahl von Möglichkeiten, um erlebnisreiche, aktive und erholsame Urlaubstage in der faszinierenden Naturlandschaft von Südtirols Bergen zu verbringen, eröffnet sich dem Besucher im Urlaub in Südtirol. 

Erfahren Sie mehr über Südtirol

Winterurlaub in Südtirol

Skifahren, Snowboarden und Schneeschuhwandern

Und auch in den Winterferien überzeugt Südtirol den Hotelgast mit einem breiten Angebot an Aktivitäten: von abenteuerlichen Abfahrten auf Skiern oder Snowboard auf bestens präparierten Pisten über das Eislaufen auf zugefrorenen Bergseen bis hin zu gemütlichen Schneeschuhwanderungen durch tief verschneite, idyllische Winterlandschaften – hier in Südtirol findet sich für jeden der richtige Zeitvertreib unter einem strahlend blauen Winterhimmel.

Und auch in den Winterferien überzeugt Südtirol den Hotelgast mit einem breiten Angebot an Aktivitäten: von abenteuerlichen Abfahrten auf Skiern oder Snowboard auf bestens präparierten Pisten über das Eislaufen auf zugefrorenen Bergseen bis hin zu gemütlichen Schneeschuhwanderungen durch tief verschneite, idyllische Winterlandschaften – hier in Südtirol findet sich für jeden der richtige Zeitvertreib unter einem strahlend blauen Winterhimmel.

Südtirol in Zahlen

Wissenswerte Fakten

  • In Südtirol gibt es nur eine einzige Provinz, die Autonome Provinz Bozen
  • Südtirol hat 528.641 Einwohner
  • In Südtirol werden 3 Sprachen gesprochen: Deutsch, Italienisch und Ladinisch. Die öffentliche Verwaltung ist zweisprachig. Zum Beispiel auf Straßenschilder werden immer der deutsche und der italienische Begriff angegeben. 
  • Die 3 Städte mit den meisten Einwohnern sind Bozen (106.023), Meran (39.243) und Brixen (21.422)
  • Die Fläche von Südtirol beträgt 7.400,43 km²
  • Südtirol grenzt an Österreich und die Schweiz
  • Der höchste Berg von Südtirol ist der Ortler. Er ist 3.905 Meter hoch und liegt im Vinschgau
  • Der längste Fluss Südtirols ist die Etsch, mit einer Länge von 410 Kilometern. Es ist Italiens zweitlängster Fluss, nach dem Po
  • In Südtirol gibt es 176 natürliche Seen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK