Menü

Die Schlutzkrapfen – das Rezept aus Südtirol für Feinschmecker und Genießer

Von Italien nach Südtirol

Die „Schlutzkrapfen“ sind eine köstliche Speise, die zu den Traditionen in Südtirol gehören und den Italienischen Ravioli ähneln. Es handelt sich nämlich um selbstgemachte Nudelteigtaschen, bei denen vom Teig, über die Füllung bis zur Sauce mit etwas Kreativität viel variiert werden kann. Die in den Hotels in Südtirol wohl beliebteste Variation sind jene Schlutzkrapfen, die aus einem Roggen-Weizen-Teig bestehen und mit einer Spinat-Topfen-Füllung punkten. Sie wollen nicht länger auf den Urlaub in Südtirol für dieses Geschmackserlebnis warten? Dann versuchen Sie es mit unserem Rezept einfach selbst!

Weiterlesen

Je frischer, desto besser – die Zutaten für 4 Persoen

Für den Teig

  • 100 g Weizenmehl
  • 150 g Roggenmehl
  • 60 ml Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei
  • Salz

Für die Füllung

  • 150 g gekochter Spinat
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 50 g Zwiebel
  • 100 g Topfen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Parmesankäse
  • Schnittlauch, Muskat, Salz und Pfeffer
Weiterlesen

Zeit und Geduld – zwei weitere wichtige Zutaten

Bereiten Sie zunächst die Füllung vor. Berücksichtigen Sie bitte, dass Sie für 150 g gekochten Spinat etwa ein Kilo frischen Spinat benötigen. Hacken Sie diesen vor dem Kochen klein. Geben Sie anschließend die Butter in einen kleinen Topf und dünsten Knoblauch und Zwiebel darin an. Den gekochten Spinat, Schnittlauch und Topfen dazugeben. Lassen Sie das Ganze etwas köcheln und würzen Sie es mit Salz, Pfeffer und Muskat. Nach Belieben können Sie die Füllung etwas pürieren.
Für den Teig vermischen Sie einfach alle Zutaten und verkneten sie miteinander. Anschließend den Teig zudecken und eine halbe Stunde ruhen lassen. Rollen Sie den Teig nun dünn aus und stechen Sie mit einem Ausstecher runde Blätter aus. Ein wenig Füllung auf ein Teigblatt geben, dieses zu einem Halbkreis zusammenfalten und am Rand gut festdrücken. Lassen Sie die Schlutzkrapfen in kochendem Salzwasser für 3-4 Minuten sieden. Servieren Sie die fertigen Teigtaschen mit Parmesankäse, Schnittlauch und zerlassener Butter. Mahlzeit!

Weiterlesen

Unsere Hoteltipps

Bewerten Sie unsere Seite

Bewertungen: 3.9 von 5. 844 Stimme(n).
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK