Das Klima in Südtirol: die vier Jahreszeiten
Bruneck & Umgebung

Das beschauliche Städtchen Bruneck ist perfekt für alle, die es gern gemütlich angehen. Ein Bummel durch die malerischen Gassen, Pistenzauber auf dem Kronplatz, Südtirols Skigebiet Nummer eins oder eine Reise ins Bergwerk im urigen Ahrntal: Hier ist für jeden Freizeitgeschmack etwas geboten. Fun Fact: Hier befinden sich einige der sonnigsten Dörfer Südtirols!

Details anzeigen
Das Klima in Südtirol: die vier Jahreszeiten
Meran & Umgebung

Das Meraner Land vereint gekonnt alpine Gemütlichkeit mit mediterranem Feeling. Hier verbringen Sie einen Urlaub unter Palmen und auf Almen, in üppiger Naturlandschaft und mit viel Sonnenschein. Ausflüge führen in botanische Gärten, in den Naturpark und zu Aussichtsplattformen, aber auch unter den Veranstaltungen rund um die Kurstadt ist für jeden etwas dabei.

Details anzeigen
Das Klima in Südtirol: die vier Jahreszeiten
Brixen & Umgebung

Die älteste Stadt Tirols versprüht einen ganz eigenen Charme. Flanieren unter den Brixner Lauben, eine Zeitreise in einer der zahlreichen Burgen unternehmen, aussichtsreiches Wander- und Skivergnügen auf der Plose erleben und vieles mehr erwartet Sie hier. Die Region ist die perfekte Kombination aus Cityflair, Naturidylle und Kulturspot.

Details anzeigen
Das Klima in Südtirol: die vier Jahreszeiten
Vinschgau

Der Vinschgau ist die Region der krassen Gegensätze: flache, sattgrüne Täler vor mächtigen Dreitausendern. Vom artenreichen Nationalpark über einen geschichtsträchtigen Stausee bis hin zum beeindruckenden Gletscher stehen Ihnen hier unzählige Aktivmöglichkeiten offen. Das Sahnehäubchen: die einzigartigen kulturellen und kulinarischen Traditionen.

Details anzeigen
Das Klima in Südtirol: die vier Jahreszeiten
Südtirols Süden

Ab in den Südtiroler Süden! Hier sind Sie bestens aufgehoben, wenn Sie im Urlaub mediterrane Atmosphäre suchen. Der wärmste Badesee der Alpen lädt zum Entspannen ein, die Weinstraße hält, was der Name verspricht und die Landeshauptstadt hat einige kulturelle und archäologische Highlights, wie den Mann aus dem Eis, in petto.

Details anzeigen
Das Klima in Südtirol: die vier Jahreszeiten
Dolomiten

Die Dolomiten verzaubern ihre Besucher von der ersten Sekunde an. Sie bieten gewaltige Felsformationen, unbeschreibliche Ausblicke, eine jahrmillionenalte Geschichte und kristallklare Bergseen. Und mitten in dieser Idylle befinden sich urige und traditionelle Dörfer, die Sie mit Ihrer Kultur in ihren Bann ziehen.

Details anzeigen

Das Klima in Südtirol

Zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes

Welche Jahreszeit eignet sich am besten für einen Südtirolurlaub? Die Antwort ist: alle! Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Highlights, mit denen sie Sie verzaubert.

Mehr anzeigen

Frühlingsgefühle

Wenn die Tage wieder länger werden und sich die ersten duftenden Blüten auf den Wiesen zeigen, dann ist in Südtirol wieder der Frühling eingezogen. Ein Erlebnis für alle Sinne! Während Sie in manchen Teilen der Region noch die letzten Skitage genießen können, laden andere zu ausgedehnten Fahrradtouren und gemütlichen Spaziergängen ein. Entlang des Weges entdecken Sie blühende Apfelbäume – die Apfelblüte hat begonnen. Auch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff erstrahlen in voller Pracht. Die Temperaturen variieren meist zwischen 0 und +20 Grad. Für alle Genießer gilt „Frühlingszeit ist Spargelzeit“. Mmmh! Lassen Sie sich den exquisiten Südtiroler Spargel schmecken.

Sommerfreuden

Frühlingshaft mild oder sommerlich warm? Südtirol hat im Sommer beides zu bieten! Die Temperaturen variieren zwischen +10 und +30 Grad. Wer gerne ein mediterranes Ambiente genießt, kann zum Beispiel in Kaltern oder Eppan am See entspannen und sich im kühlen Nass erfrischen. Sie mögen lieber mildere Temperaturen und frische Sommerbrisen? Dann ab zur nächsten Seilbahn und hinauf auf einen der eindrucksvollen Südtiroler Berge. Hier erwarten Sie viele abwechslungsreiche Wander- und Biketouren sowie Klettersteige.

Der goldene Herbst

Die Blätter färben sich bunt, die Luft wird kühler und der Himmel ist tiefblau. Südtirols Herbstlandschaft präsentiert sich in voller Pracht. Perfekt für gemütliche Wanderungen zwischen Kastanienhainen und bunten Laubbäumen. Der Herbst ist außerdem der Beginn der sogenannten fünften Jahreszeit, dem Törggelen. Typische Südtiroler Kost, wie Schlutzer, Knödel oder süße Krapfen, begleitet von köstlichem Südtiroler Wein laden zu einzigartigen Abenden in toller Gesellschaft ein. Lassen Sie sich diese einzigartige Tradition nicht entgehen!

Schneespaß und Winterfreuden

Der Winter in Südtirol: bezaubernd, beeindruckend und wunderschön! Für alle Aktivurlauber ist das winterliche Südtirol ein wahres Paradies. Skifahren, Rodeln, Skitouren, Wandern, Eislaufen und noch viele weitere Freizeitmöglichkeiten machen Ihren Winterurlaub unvergesslich. Wie kalt es bei uns ist? Meistens herrschen Temperaturen zwischen -10 und +5 Grad. Also warm anziehen und los geht’s. Nach einem spannenden Tag auf der Piste lassen Sie sich am besten einen wärmenden Glühwein und eine köstliche Südtiroler Spezialität schmecken.

Sie sehen: Südtirol ist ein vielfältiges Flecken Erde, und das zu jeder Jahreszeit. Bei strahlendem Sonnenschein locken im Sommer traumhafte Wanderungen und Biketouren, im Winter bestens präparierte Pisten und Loipen. Genießen Sie die frische Bergluft und die wohltuenden Sonnenstrahlen. Aber auch bei Regenwetter haben wir genau das Richtige für Sie! Wie wär’s zum Beispiel mit einem Besuch in einem der zahlreichen Museen oder Schlösser?  Auch ein Bummel in einer der malerischen Städte ist ein schöner Zeitvertreib bei Schlechtwetter.