Das Klima in Südtirol

Zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes

Welche Jahreszeit eignet sich am besten für einen Südtirolurlaub? Die Antwort ist: alle! Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Highlights, mit denen sie Sie verzaubert.

Mehr anzeigen

Frühlingsgefühle

Wenn die Tage wieder länger werden und sich die ersten duftenden Blüten auf den Wiesen zeigen, dann ist in Südtirol wieder der Frühling eingezogen. Ein Erlebnis für alle Sinne! Während Sie in manchen Teilen der Region noch die letzten Skitage genießen können, laden andere zu ausgedehnten Fahrradtouren und gemütlichen Spaziergängen ein. Entlang des Weges entdecken Sie blühende Apfelbäume – die Apfelblüte hat begonnen. Auch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff erstrahlen in voller Pracht. Die Temperaturen variieren meist zwischen 0 und +20 Grad. Für alle Genießer gilt „Frühlingszeit ist Spargelzeit“. Mmmh! Lassen Sie sich den exquisiten Südtiroler Spargel schmecken.

Sommerfreuden

Frühlingshaft mild oder sommerlich warm? Südtirol hat im Sommer beides zu bieten! Die Temperaturen variieren zwischen +10 und +30 Grad. Wer gerne ein mediterranes Ambiente genießt, kann zum Beispiel in Kaltern oder Eppan am See entspannen und sich im kühlen Nass erfrischen. Sie mögen lieber mildere Temperaturen und frische Sommerbrisen? Dann ab zur nächsten Seilbahn und hinauf auf einen der eindrucksvollen Südtiroler Berge. Hier erwarten Sie viele abwechslungsreiche Wander- und Biketouren sowie Klettersteige.

Der goldene Herbst

Die Blätter färben sich bunt, die Luft wird kühler und der Himmel ist tiefblau. Südtirols Herbstlandschaft präsentiert sich in voller Pracht. Perfekt für gemütliche Wanderungen zwischen Kastanienhainen und bunten Laubbäumen. Der Herbst ist außerdem der Beginn der sogenannten fünften Jahreszeit, dem Törggelen. Typische Südtiroler Kost, wie Schlutzer, Knödel oder süße Krapfen, begleitet von köstlichem Südtiroler Wein laden zu einzigartigen Abenden in toller Gesellschaft ein. Lassen Sie sich diese einzigartige Tradition nicht entgehen!

Schneespaß und Winterfreuden

Der Winter in Südtirol: bezaubernd, beeindruckend und wunderschön! Für alle Aktivurlauber ist das winterliche Südtirol ein wahres Paradies. Skifahren, Rodeln, Skitouren, Wandern, Eislaufen und noch viele weitere Freizeitmöglichkeiten machen Ihren Winterurlaub unvergesslich. Wie kalt es bei uns ist? Meistens herrschen Temperaturen zwischen -10 und +5 Grad. Also warm anziehen und los geht’s. Nach einem spannenden Tag auf der Piste lassen Sie sich am besten einen wärmenden Glühwein und eine köstliche Südtiroler Spezialität schmecken.

Sie sehen: Südtirol ist ein vielfältiges Flecken Erde, und das zu jeder Jahreszeit. Bei strahlendem Sonnenschein locken im Sommer traumhafte Wanderungen und Biketouren, im Winter bestens präparierte Pisten und Loipen. Genießen Sie die frische Bergluft und die wohltuenden Sonnenstrahlen. Aber auch bei Regenwetter haben wir genau das Richtige für Sie! Wie wär’s zum Beispiel mit einem Besuch in einem der zahlreichen Museen oder Schlösser?  Auch ein Bummel in einer der malerischen Städte ist ein schöner Zeitvertreib bei Schlechtwetter.

Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Newsletteranmeldung

Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben
schließen