Ein Hotel in Meran für die schönste Zeit des Jahres buchen

Die italienische Stadt Meran liegt in der wildromantischen Bergwelt von Südtirol. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Südtirol hat sich mit ihrem mediterranen Flair, ihrer prächtigen Altstadt und den abwechslungsreichen Freizeitangeboten zu einem beliebten Kur- und Urlaubsort etabliert. Buchen Sie ein Hotel in Meran und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Entdeckungstour!

Unsere Hotels in Meran

Meran - Die Stadt an der Passer

Der Westen von Südtirol

Palmen, Weinreben, Zypressen und Olivenbäume. Meran glänzt nicht nur mit den vielen Prachtbauten, Ausstellungen und Denkmälern, aber auch mit der malerischen Landschaft. Buchen Sie Ihr Hotel in Südtirol und lassen Sie sich von dem mediterranen Flair des idyllischen Städtchens begeistern.

Die Kurstadt

Ihre Geschichte

Wieso eigentlich Kurstadt? Der Name von Meran ist auf die gute Luft und dem milden Klima der Stadt zurückzuführen. Schon im 19. Jahrhundert reisten Gäste zur Kur hierher. Das Potential des Fremdenverkehrs wurde daraufhin erkannt und es wurden eine Reihe von Luxushotel und Prachtbauten erschaffen. Die Wirtschaft blühte auf und auch nach den zwei Weltkriegen gelang es der Stadt schnell wieder den anfänglichen Charme zurückzugewinnen. Meran zeichnet sich durch eine fantastische Lage aus. Die idyllische Stadt ist von den bis zu 3.337 m hohen Bergen der Texelgruppe umgeben. Die Täler Etschtal, Passeiertal, Ultental und Vinschgau treffen sich im Meraner Becken.

Von der Unterkunft in Meran zu den schönsten Sehenswürdigkeiten

Wunderschöne Prachtbauten

Meran

Meran zählt mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die sie unbedingt besichtigen sollten. In der Altstadt laden gemütliche Lauben zum Bummeln und Entdecken ein. Die historischen Gebäude stammen aus der Zeit, als die Stadt das Zentrum der fürstlichen Grafschaft von Tirol war. Zu den sehenswerten Höhepunkten einer Stadtbesichtigung gehört unter anderem die Pfarrkirche St. Nikolaus mit der Barbarakapelle sowie die Ottoburg, die vier Stadttore und das Kurhaus, welches als Veranstaltungsort und Sitz der Merander Kurverwaltung genutzt wird. Auch ein Spaziergang entlang der Passer ist ideal für alle Jahreszeiten. Dort können Sie auch die Wandelhalle besichtigen. Ein historischer Bau, der mit künstlerischen Werken vom 19. Jahrhundert dekoriert ist. Sie würden lieber von oben auf Meran hinunterblicken? Dann spazieren Sie doch den erholsamen Tappeinerweg entlang und machen sie beim Pulverturm halt. Von dort aus können Sie einen atemberaubenden Ausblick über Meran und seine Umgebung genießen. Ein bisschen außerhalb der Stadt finden Sie die botanischen Gärten von Schloss Trautmansdorff. Dort laden ein karibischer Palmenstrand, zwei Aussichtsplattformen, eine große Voliere und achtzig unterschiedliche Gartenwelten auf Sie. Im Schloss finden Sie auch das erste Tourimusmuseum im Alpenraum: das Touriseum. Sie wollen noch mehr über die Stadt erfahren? Ihr Hotel in Südtirol ist sicherlich erfreut Ihnen mehr zu erzählen.

Eine aktive Auszeit

Meran 2000

Die größte Seilbahn Südtirols führt Sie hinauf auf Meran 2000, dem Freizeitberg der Stadt. Dort warten aufregende Mountainbike Trails, spannende Wanderungen und ein Outdoor Kids Camp darauf erkundet zu werden. Sie hätten gern ein bisschen Nervenkitzel? Dann müssen Sie im Sommer auf jeden Fall die Schienenrodelbahn ausprobieren. Nichts wie los! Abenteuer und Action wartet auf ihrem Urlaub in Südtirol auf Sie.

Buchen Sie Ihr Hotel in Südtirol und genießen Sie schon bald lange Spaziergänge, eine Wanderung durch die Berge oder einen Tag im Thermalbad. 

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK