Wie in früheren Zeiten - urige Steige und Wege
Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

Aktivitäten | Meran & Umgebung - Vinschgau

Der Sunnenseitnweg

Level

Mittel

Dauer

5 h 20 min

Strecke

16,38 km

Max. Höhe

1 450 m

Aufstieg

780 m

Abstieg

1190 m

Dieser lohnende Höhenweg führt uns hoch über dem Zoggler-Stausee Tal talauswärts. Auf einer Höhe von 1.400 m queren wir den Larcherberg, den Mitterhoferberg, den Duraberg und den Mariolberg bis nach St. Pankraz. Immer wieder eröffnet sich ein wunderbares Panorama über die Ultner Berglandschaft. Abwechslungsreich ist die Vegetation. Wir wandern über Wiesen, durch Nadel-, Laub- und Mischwälder. Hautnah erleben wir das bäuerliche Leben.

Mehr anzeigen
Wie in früheren Zeiten - urige Steige und Wege
schließen

Hotels in der Nähe

Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Hotel Kiendl
Hotel Kiendl
Schenna - Meran & Umgebung
S
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Hotel Hohenwart
Hotel Hohenwart
Schenna - Meran & Umgebung
S
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Oliven-& Genusshotel Hirzer
Oliven-& Genusshotel Hirzer
Schenna - Meran & Umgebung
unsere Empfehlung
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Hotel Burggräflerhof
Hotel Burggräflerhof
Meran - Meran & Umgebung
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Hotel Adria
Hotel Adria
Meran - Meran & Umgebung
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Hotel Avelina
Hotel Avelina
Hafling - Meran & Umgebung

Weitere Aktivitäten

Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Der Sunnenseitnweg
Von Girlan zum MMM-Firmian
Südtirols Süden
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Der Sunnenseitnweg
Über Prenn und Untertall bis nach Verdins
Meran & Umgebung
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Sattlerhütte
Grüner Baum - Aschel - Sattlerhütte
Südtirols Süden
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Biotop
3 Dörfer Weg Nr. 15: Kurtatsch-Margreid-Kurtinig
Südtirols Süden
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Das 1288 erstmals erwähnte Kirchlein wurde dem hl. Hippolyt geweiht, der vor allem von spätrömischen Soldaten verehrt wurde. Dies lässt somit auch auf eine militärische und kriegerische Vergangenheit des Ortes schließen
Der uralte Siedlungs- und Kultplatz St. Hippolyt
Meran & Umgebung
von
Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Newsletteranmeldung

Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben
schließen