Vahrner See – das ideale Ziel für Genießer und Wanderer

Der zwei Kilometer nordöstlich von Vahrn gelegene gleichnamige See ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und damit prädestiniert für einen Badeurlaub in Südtirol. Das 1,5 Hektar große Gewässer befindet sich auf einer Höhe von 712 Metern über dem Meeresspiegel in einer Geländefurche des Eisacktals. Während der nördliche Teil des Sees zum Schwimmen zur Verfügung steht, ist der südliche Bereich mit Schilf bewachsen und als Biotop ausgewiesen.

Badeurlaub in Südtirol – Schwimmen und Wandern in herrlicher Natur

Feriengäste, die ihren Urlaub in Vahrn oder einer der umliegenden Ortschaften im Eisacktal verbringen, sollten es nicht versäumen, den Vahrner See einmal selbst zu erleben. Nach einem erfrischenden Bad lädt eine Liegewiese am nördlichen Ufer zum Verweilen ein. Wer lieber aktiv sein möchte, kann rund um das Gewässer eine Wanderung unternehmen. Für das leibliche Wohl sorgt ein Gastronomiebetrieb. Übernachtungsmöglichkeiten bietet ein nahegelegener Campingplatz.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK