Brixen & Umgebung

Die älteste Stadt Tirols versprüht einen ganz eigenen Charme. Flanieren unter den Brixner Lauben, eine Zeitreise in einer der zahlreichen Burgen unternehmen, aussichtsreiches Wander- und Skivergnügen auf der Plose erleben und vieles mehr erwartet Sie hier. Die Region ist die perfekte Kombination aus Cityflair, Naturidylle und Kulturspot.

Details anzeigen
Bruneck & Umgebung

Das beschauliche Städtchen Bruneck ist perfekt für alle, die es gern gemütlich angehen. Ein Bummel durch die malerischen Gassen, Pistenzauber auf dem Kronplatz, Südtirols Skigebiet Nummer eins oder eine Reise ins Bergwerk im urigen Ahrntal: Hier ist für jeden Freizeitgeschmack etwas geboten. Fun Fact: Hier befinden sich einige der sonnigsten Dörfer Südtirols!

Details anzeigen
Dolomiten

Die Dolomiten verzaubern ihre Besucher von der ersten Sekunde an. Sie bieten gewaltige Felsformationen, unbeschreibliche Ausblicke, eine jahrmillionenalte Geschichte und kristallklare Bergseen. Und mitten in dieser Idylle befinden sich urige und traditionelle Dörfer, die Sie mit Ihrer Kultur in ihren Bann ziehen.

Details anzeigen
Vinschgau

Der Vinschgau ist die Region der krassen Gegensätze: flache, sattgrüne Täler vor mächtigen Dreitausendern. Vom artenreichen Nationalpark über einen geschichtsträchtigen Stausee bis hin zum beeindruckenden Gletscher stehen Ihnen hier unzählige Aktivmöglichkeiten offen. Das Sahnehäubchen: die einzigartigen kulturellen und kulinarischen Traditionen.

Details anzeigen
Meran & Umgebung

Das Meraner Land vereint gekonnt alpine Gemütlichkeit mit mediterranem Feeling. Hier verbringen Sie einen Urlaub unter Palmen und auf Almen, in üppiger Naturlandschaft und mit viel Sonnenschein. Ausflüge führen in botanische Gärten, in den Naturpark und zu Aussichtsplattformen, aber auch unter den Veranstaltungen rund um die Kurstadt ist für jeden etwas dabei.

Details anzeigen
Südtirols Süden

Ab in den Südtiroler Süden! Hier sind Sie bestens aufgehoben, wenn Sie im Urlaub mediterrane Atmosphäre suchen. Der wärmste Badesee der Alpen lädt zum Entspannen ein, die Weinstraße hält, was der Name verspricht und die Landeshauptstadt hat einige kulturelle und archäologische Highlights, wie den Mann aus dem Eis, in petto.

Details anzeigen
Der Egetmann-Umzug in Tramin
Zurück

Kultur | Südtirols Süden

Der Egetmann-Umzug

Einer der ältesten Fasnachtsbräuche in Südtirol

Beim Egetmann-Umzug in Tramin dreht sich alles um den Egetmann-Hansl, einem wohlhabenden Mann, der im Begriff ist, zu heiraten. Diese Puppe trägt einen schwarzen Rock, einen Zylinder und weiße Handschuhe. Weitere wichtige Figuren sind der Wilde Mann, das Symbol der Wildnis, der Weiße Bär, der den Winter darstellt, sowie der Grüne Bär, eine Anspielung auf den Frühling. Ebenso dürfen die Schnappviecher, auch „Wudelen“ genannt, nicht fehlen. Diese oft über drei Meter hohen Figuren haben einen großen, fellbezogenen Kopf mit Hörnern und einen beweglichen Unterkiefer mit Holzzähnen, der durch Auf- und Abwärtsspringen zum Klappern gebracht wird. Insgesamt nehmen am Umzug etwa 800 traditionelle Figuren auf ihren Wägen oder zu Fuß teil – und das bei einer Einwohnerzahl von 3 200 Traminern!

Sie möchten die weiteren Figuren des Egetmann-Umzugs kennenlernen, wie die „Boccamander“, die „Pfannenflicker“ oder die „Waschweiber“? Dann nichts wie ab nach Tramin! Der Umzug findet in ungeraden Jahren jeweils am Faschingsdienstag statt und zieht zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an.

Mehr anzeigen
schließen

Weitere Traditionen

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.
von

Kultur in Südtirol

Der Egetmann-Umzug in Tramin
Museen
Der Egetmann-Umzug in Tramin
Schlösser
Der Egetmann-Umzug in Tramin
Traditionen
Der Egetmann-Umzug in Tramin
Sehenswürdigkeiten
von