Grödner Talrunde

Grödner Talrunde

Das Dorf St. Christina, das sich im Herzen des Grödner Tals befindet, ist ein Reiseziel für Erholungssuchende und Sportbegeisterte gleichermaßen. Erkunden Sie im Sommer den Naturpark Puez-Geisler und wandern Sie über blumenbedeckte Wiesenlandschaften. Im Winter steht das Skifahren hingegen klar im Vordergrund und das vor allem deswegen, weil sich die weltbekannte FIS-Weltcup-Piste Saslong hier befindet. Außerdem ist Gröden für seine Holzschnitzereien berühmt, die auch heute noch einen wichtigen Wirtschaftszweig im Tal bilden.

Die von uns empfohlene Tour verläuft geradewegs durch das Grödner Tal, sodass Sie an allen drei Hauptorten vorbeikommen und in die Grödner Kultur eintauchen können. Von St. Ulrich geht es über St. Christina bis nach Wolkenstein, wobei Sie stets die einzigartige Schönheit der Landschaft genießen können. Am besten kommt man auf den Nebenstraßen entlang des Grödner Baches voran; unterwegs bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, kurz eine Pause einzulegen und auch die Grödner Kulinarik voll auszukosten.

Länge: 18,3 km, ca. 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Unsere Hotels in der Nähe

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK