Ihr Skiurlaub in Gröden – Wintersport der Extraklasse

Das Grödner Skigebiet in Südtirol gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Winterportgebieten der Region. Zahlreiche Besucher verlieben sich jedes Jahr aufs Neue in die wunderschöne Landschaft, die großartigen Pisten und den angenehmen Komfort des Grödnertals. Hier lässt sich abwechslungsreicher Wintersport in seiner höchsten Vollendung erleben!

Im Skigebiet Gröden lange Abfahrten genießen

Skifahren satt: Seine Anbindung an den Dolomiti Superski macht das Skigebiet Gröden zu einer wahren Pilgerstätte für Wintersportler. Der Skipass erlaubt die Nutzung von allen Dolomiti-Superski-Aufstiegsanlagen. Hier erwarten Sie rund um den traumhaft schönen Sellastock 500 km an verbundenen Pisten. Ebenfalls beliebt: die Sellaronda. Umrunden Sie das atemberaubende Sellamassiv mit einem einzigen Skipass und genießen Sie Abfahren von insgesamt bis zu 26 km an nur einem Tag!

Skiurlaub in Gröden – hier werden Winterträume wahr

Skigebiet Gröden

Eins ist sicher: Wer seinen Skiurlaub in Gröden verbringt, der sollte genug Zeit einplanen. Denn wer das Sellamassiv umrundet hat und noch immer Lust auf Ski-Action im strahlend weißen Schnee hat, der kann die Sellaronda mit der fordernden Porta-Vescovo-Abfahrt in Arabba kombinieren. Auch das Edelweißtal in Kolfuschg ist immer einen Besuch wert. Und das alles vor der bezaubernden Bergkulisse der mächtigen Dolomiten – wenn das kein Traumurlaub wird!

Unsere Hoteltipps in der Nähe

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK