Menü

Sellajoch

Der berühmteste Pass der Dolomiten

Sellajoch

Eeeendlich, nach all diesen Kurven raus aus dem Auto! Aber es hat sich gelohnt. Wow! Was für ein Panorama und die gute Bergluft. Ein super Gefühl, dass Sie unbedingt einmal erleben müssen. Wo wir gerade unterwegs sind? Na, auf dem Sellajoch in Südtirol, dem Pass am Ende des Grödner Tales! Angeblich sogar der berühmteste Joch der Dolomiten. Buchen Sie Ihr Hotel in Südtirol und gehen Sie selbst auf Entdeckungsreise.

Weiterlesen

Was Sie wissen sollten

Zwischen Gröden und dem Fassatal

Der 2.218 Meter hohe Sellajoch erstreckt sich im Osten von Bozen. Er verbindet das Grödnertal mit dem Fassatal und bildet zusammen mit dem Grödner-, Pordoijoch und Campolongopass die bekannte „Sellarunde“. Im Jahre 1872 wurde eine 53,5 km lange Straße gebaut und in den darauffolgenden Jahren folgten drei Häuser, nämlich das Sellajochhaus, die Carlo Valentini Hütte und das Gasthaus Maria Flora. Heutzutage ist der Sellajoch einer der bekanntesten Alpenpässe in Südtirol.

Weiterlesen

Ein aktives Vergnügen für jedermann

Egal zu welcher Jahreszeit

Der Sellajoch bietet zu jeder Jahreszeit zahlreiche Aktivitäten in der freien Natur. Der perfekte Ausflugsort für Ihren Urlaub in Südtirol.

Im Sommer kann man vom Sellajoch aus wunderschönem Plätzchen erreichen. Eine sehr bekannte Wanderroute ist zum Beispiel die Umrundung des Lang- und Plattkofels oder die Wanderung hinauf zur Langkofelhütte oder Toni Demetz Hütte. Der Sellajoch ist außerdem ein beliebtes Ziel für Motorradfahrer, welche während Ihrer Ausflüge das unglaubliche Panorama genießen können. Für alle die lieber selbst in die Pedale treten: auch mit dem Fahrrad können Sie hinauf auf den Pass und von dort ausgehend spannende Mountainbike Touren starten. 

Nicht nur im Sommer ist der Sellajoch ein wahres Bergparadies. Auch im Winter führt die berühmte Sellaronda dort vorbei. Rauf auf die Skier und los geht’s! Von Plan de Gralba ausgehen erreichen Sie durch die Seilbahnen und Lifte Piz Seteur und Piz Sella. So können Sie das Sellamassiv mit den Skiern umrunden. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken und erleben.

Sie brauchen noch mehr Tipps bezüglich Wanderungen, Touren oder Ausflügen? Dann fragen Sie doch in Ihrem Hotel in Südtirol nach. 

Weiterlesen

Konzerte, Shows und vieles mehr

Nachhaltiges Erleben am Sellajoch

Der Sellajoch ist Schauplatz verschiedener Veranstaltungen und Rennen. Im Jahre 2017 wurde der Pass zum Beispiel jeden Mittwoch gesperrt, um den Verkehr zu reduzieren. An diesen Tagen fanden einzigartige Konzerte, coole gastronomische Veranstaltungen und geführte Wanderungen statt. Der Plan für die nächsten Jahre ist es auch weiterhin, die nachhaltige Mobilität zu unterstützen.

Eine Veranstaltung die am Sellajoch nicht fehlen kann? Auf jeden Fall der „Sellaronda Bike Day“. An diesem Tag ist die Straße nur für Radbegeisterte reserviert. Für motorisierte Fahrzeuge bleibt der Pass gesperrt.

Und? Können Sie Ihren Urlaub jetzt gar nicht mehr erwarten? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Südtirol und tauchen Sie in die magische Natur ein!

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK