Den Jaufenpass mit dem Motorrad erkunden

Der Jaufenpass gilt als eine der schönsten Motorradstrecken in ganz Südtirol. Für manche Insider ist es sogar die schönste Tour Europas. Wer sich für einen Motorradurlaub in Südtirol entscheidet, der sollte sich den Jaufenpass unbedingt etwas genauer ansehen. Die knapp 200 Kilometer lange Strecke führt von der Stadt Sterzing in die Kurstadt Meran. Entlang der Route liegen herrliche Ausblicke auf die Berglandschaften und zahlreiche enge Kurven, die den Fahrspaß bei einem Motorradurlaub in Südtirol garantieren.

Wer den Jaufenpass mit dem Motorrad zurücklegt, darf sich auf interessante Städte freuen

Über den Jaufenpass

Natürlich soll ein Motorradurlaub in Südtirol den Fahrern auch die einzelnen Orte näherbringen. Der Jaufenpass wird mit dem Motorrad dabei zum Erlebnis. Neben Meran und Sterzing lässt sich auf der Tour auch die Landeshauptstadt Bozen entdecken. Dazu kommen wunderschöne Berglandschaften. Diese lassen sich zum Beispiel vom Jaufenspitz oder dem Saxner aus betrachten. Das Penserjoch bildet den höchsten Punkt der Tour, ist aber nur von Mai bis November mit dem Motorrad befahrbar. 

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK