Sommerurlaub mit Hund in Südtirol

Sie besitzen einen Hund und möchten einen gemütlichen Urlaub in Südtirol verbringen? Hier wir geben Ihnen tolle Tipps, wie Sie den Urlaub mit Hund in Südtirol verbringen können.

Vinschgau

Aktivurlaub für den Hund im Vinschgau

Im Vinschgau könnten Sie sich bei Ihrem Urlaub mit Hund in Südtirol für den Marteller Höhenweg entscheiden. Bei dieser Genusswanderung dürfen Sie sich auf ein wunderschönes Panorama freuen und der Hund kann aufgrund der hervorragend ausgebauten Wanderwege an seine Grenzen gehen. Starten Sie Ihre Wanderung beim Gasthof Waldheim und entdecken Sie den Charme der Enzianalm. Unterwegs werden Sie bei diesem Urlaub mit Hund in Südtirol auch mit einem tollen Blick auf den Zufrittsee belohnt und am Ende der Wanderung lohnt sich eine Einkehr in Stallwies.

Meran & Umgebung

Meran und Umgebung mit dem Hund erleben

Der Marlinger Waalweg bietet sich ebenfalls für Ihren Urlaub mit Hund in Südtirol an. Der längste Spazierweg Südtirols bietet Ihrem Hund viele Freiflächen und er kann sich so richtig austoben. Auch die Ruhe kommt bei diesem idyllischen Wanderweg nicht zu kurz und so dürfen Sie sich bei diesem Urlaub mit Hund in Südtirol auf entspannende Stunden freuen.

Eisacktal

Im Eisacktal auf Luis Trenkers Spuren

Die Erlebnispromenade in Gröden wurde nach Luis Trenker benannt und auch für einen Urlaub mit Hund in Südtirol kann diese Wanderung zur ersten Wahl werden. Sie starten an der Pfarrkirche St. Ulrich und folgen der Luis Trenker-Beschilderung. Bestaunen Sie eine antike Lokomotive oder das berühmte Trenker-Denkmal. Wenn Sie es bei diesem Urlaub mit Hund bis nach Wolkenstein schaffen, dann werden Sie am Ende der Tour mit einer unglaublichen Aussicht belohnt. 

Südtirols Süden

Im herrlichen Süden den Urlaub mit Hund in Südtirol genießen

Der Südtiroler Süden bietet sich für eine harmonische Familienwanderung an. Sie starten Ihre Tour auf dem Parkplatz vorm Ausgangspunkt Dunholz und gehen dann stets aufwärts in Richtung Seebalm. Die Tour ist auch für Kinder leicht zu bewältigen und wenn Sie Ihren Urlaub mit Hund in Südtirol verbringen, dann könnte eine Wanderung durch den Süden für Begeisterung sorgen. Am Ende der Wanderung kehren Sie in die Seebalm ein. Diese ist in den Sommermonaten bewirtschaftet und bieten Ihnen ein wunderschönes Panorama.

Kronplatz

Eine aufregende Wanderung zum Klaussee

An der Talstation Steinhaus starten Sie den Wanderweg und können hier den Urlaub mit Hund in Südtirol so richtig genießen. Wandern Sie nach Kleinklausen und dann weiter zur Speckalm. Über einen freien Hang geht es dann zum Klaussee. Hier werden Sie und Ihr Hund sich rundherum wohlfühlen und auch eine Einkehrmöglichkeit besteht. Die Wanderwege sind hervorragend ausgebaut und so gehen Sie bei diesem Urlaub mit Hund in Südtirol keine Kompromisse ein. 

Dolomiten

Bei der Wanderung am Toblacher See die Dolomiten entdecken

Wenn Sie bei Ihrem Urlaub mit Hund in Südtirol eine kleine Wanderung unternehmen möchten, dann sollten Sie sich für den Gang zum Toblacher See entscheiden. Vorbei an schönen Fichtenwäldern erwartet Sie am Ende der Wanderung einer der schönsten Bergseen im ganzen Land. Dieses Ausflugsziel begeistert und verleiht Ihrem Urlaub mit Hund in Südtirol die nötige Würze.

Unsere Hoteltipps für Ihren Urlaub mit Hund in Südtirol

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK