Wanderungen im Schlerngebiet – Entdeckungsreise auf dem Oswald-von-Wolkenstein-Weg

Der Oswald-von-Wolkenstein-Weg bietet Familien die Gelegenheit, gemeinsam auf den Spuren des gleichnamigen Ritters, Dichters und Weltreisenden zu den Ruinen von Hauenstein und Salegg zu wandern. Zahlreiche Erlebnisstationen am Wegesrand gewähren Jung und Alt Einblicke in die Zeit der Ritter und Burgfräulein.

Wanderurlaub in Südtirol – auf kurzweiligen Wanderungen das Grödnertal entdecken

Oswald-von-Wolkenstein-Weg

Der gut ausgeschilderte Wanderweg beginnt an der Talstation der Seiser-Alm-Bahn und führt zunächst durch den Hauensteiner Wald bis zur Burgruine Salegg, von wo aus sich ein wunderschöner Blick auf Seis am Schlern bietet. Gemächlich geht es über bewaldete Hänge, vorbei am „eisernen Geschichtenbuch“ zur Ruine Hauenstein, an deren Fuß Tafeln über das Leben Oswald von Wolkensteins berichten. Unterhalb der Burgruine verläuft die Route in Richtung Bad Ratzes, bis der Weg an einer Forststraße endet. In einer Rechtskurve biegt links ein Weg ab, über den es durch den Wald zum Ausgangspunkt der Tour zurückgeht.

Unsere Hotels in der Nähe

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK