Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Zum Planer hinzufügen
Zurück

Freizeittipps | Vinschgau

Almwiesen, Serpentinen und Traumpanorama

Die Naturnser Hochwart

Die Naturnser Hochwart (oder auch einfach nur Hochwart genannt) ist 2 608 Meter hoch und gilt als Hausberg des unteren Vinschgaus. Sie ist einer der ersten Berge, die Sie entdecken, wenn Sie von Lana aus ins Ultental fahren. Sie gehört zur Gruppe des Zufrittkamms in den Ortler-Alpen und trennt die Vinschger Gemeinde Naturns von St. Pankraz im Ultental. Der Aufstieg über den Nordostgrat führt über steile Serpentinen zur „Rauher Bichl“ auf 2 027 Metern und dann entlang der Flanke des Hochjochs, gilt aber als unschwierig. Wenn Sie mit der Vigiljochbahn zur Bergstation auf 1 486 Metern fahren, folgen Sie dem Wanderweg Nummer 3, der Sie in circa drei Stunden auf den Gipfel führt. Wenn Sie die Naturnser Hochwart hingegen von St. Pankraz aus besteigen, schlängelt sich der Weg Nummer 3 durch die Ultner Bergwelt bis zum Gipfel hinauf. Oben angekommen bietet sich Ihnen ein prächtiges Panorama über das Etschtal, das Falkomai Tal, den Vinschgau und das Ultental sowie die Ötztaler Alpen.

Nordöstlich der Naturnser Hochwart gelegen befindet sich das Naturnser Hochjoch auf 2 474 Metern, das durch die Nörderscharte von der Hochwart getrennt wird. Im Winter ist das Hochjoch ein beliebtes Ziel für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.

Mehr anzeigen
schließen

Natur in Südtirol

Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Tschigat
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Texelspitze
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Ifinger
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Königsspitze
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Zehner
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Zwischen dem Vinschgau und dem Ultental
Langkofel
von
Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Newsletteranmeldung

Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben
schließen