Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Zur Merkliste hinzufügen
Zurück

Freizeittipps | Vinschgau

Majestätisch und eindrucksvoll:

Die Königsspitze

Sie ist 3 851 Meter hoch und ragt in der Ortlergruppe in den Himmel – die Rede ist von der markanten Königsspitze. Majestätisch erhebt sich der vergletscherte Dolomitberg an der Grenze zwischen Südtirol und der Lombardei, im Nationalpark Stilfser Joch, und macht seinem Namen alle Ehre. Nordwestlich dieses imposanten Bergs liegen der Monte Zebrù (3 735 Meter) sowie der Ortler (3 905 Meter). Im Ersten Weltkrieg war die Königsspitze von besonderer Bedeutung, da sie bis in die Gipfelregion stark umkämpft war. Heute führen mehrere Routen auf den Gipfel und sorgen bei Kletterern aus nah und fern für Nervenkitzel und Adrenalinschübe. Generell ist eine Tour auf die Königsspitze nur bei guten Wetterverhältnissen zu empfehlen und solange dort noch Schnee liegt, da ansonsten Steinschlaggefahr herrscht. Auf über 3 851 Metern angekommen, bietet sich Ihnen dann ein grandioser Ausblick auf den Ortler, den Monte Zebrù, den Monte Cevedale, die Zufallspitzen, den Fornokessel und die Berninagruppe.

Mehr anzeigen
schließen

Natur in Südtirol

Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Zufrittspitze
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Texelspitze
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Tschenglser Hochwand
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Ortler
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Hintere Eggenspitze
Zur Merkliste hinzufügen
Von Merkliste entfernen
Die Königsspitze: majestätisch und imposant
Hochwart
von
Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Newsletteranmeldung

Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben
schließen