Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Zum Planer hinzufügen
Zurück

Freizeittipps | Vinschgau

Das Hasenöhrl

Eine „Pyramide“ zwischen dem Vinschgau und dem Ultental

Das Hasenöhrl ist ein 3 257 Meter hoher, pyramidenförmiger Gipfel des Zufrittkamms in den Ortler-Alpen und gehört zum Nationalpark Stilfser Joch. An seiner Ost- und Nordseite ist der Dreitausender vergletschert. Das Hasenöhrl gleicht in seiner Form einer ebenmäßigen Pyramide und erhebt sich mit verhältnismäßig sanft ansteigenden Graten zwischen dem Ultental und dem Vinschgau. Aufgrund seiner leichten Erreichbarkeit ist er ein beliebtes Ziel für Dreitausender-Touren und kann sowohl vom Vinschgau als auch vom Ultental relativ einfach bestiegen werden. Nichtsdestotrotz beinhaltet die Tour eine kleine Kletterstelle, daher sollte das Hasenöhrl nur von schwindelfreien Bergsteigern begangen werden. Unterwegs kommen Sie an rätselhaften, aus Steinen aufgeschichteten Pfeilern des alten Aquäduktes vorbei, das im 19. Jahrhundert erbaut wurde, um das kostbare Quellwasser zu den Tarscher Almwiesen im Vinschgau zu leiten. Sobald Sie am Gipfel angekommen sind, erwartet Sie ein eindrucksvolles Panorama über den Vinschgau, das Martelltal und das Ortlergebiet sowie über die Texelgruppe bis hin zu den Ötztaler Alpen.

Mehr anzeigen
schließen

Natur in Südtirol

Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Texelspitze
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Similaun
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Weißkugel
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Roteck
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Saldurspitze
Zum Planer hinzufügen
Vom Planer entfernen
Das Hasenöhrl in den Ortler-Alpen
Veneziaspitzen
von
Auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Newsletteranmeldung

Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben
schließen