Menü

Nikolaus und Krampus in Südtirol

Nikolaus und Krampus in Südtirol

 

Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun.
Lustig, lustig, traleralala,
bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!

 

 

 

Mit diesem bekannten Kinderlied stimmen sich die Südtiroler für diesen besonderen Tag ein. Nicht weg zu denken in der Vorweihnachtszeit ist der Nikolaustag zu Ehren des hl. Nikolaus von Myra am 06. Dezember. Ca. 300 nach Chr. lebte der gütige Bischof und kümmerte sich um die Armen und Kranken im Lande und schenkte ihnen heimlich Essen und weitere Gaben, legte sie ihnen in die Strümpfe oder Stiefeln. So entstand der traditionelle Brauch des Nikolauses: Kinder stellen am Vortag ihre geputzten Stiefel vor die Tür und warten gespannt auf die Mitbringsel des Nikolaus, der von Haus zu Haus zieht.

Weiterlesen

Die Krampusse sind los

Nikolaus und Krampus in Südtirol

 

Doch bevor der Nikolaus in die Häuser nach Südtirol kommt, treiben knurrende und schaurige Gestalten auf den Straßen ihr Unwesen. Am Vorabend des Nikolaustags sind die Krampusse mit Ruten und pechschwarzer Farbe im Gesicht eingetroffen und verbreiten Angst und Schrecken. Wilde Masken mit spitzen Hörner, schweren Glocken und mit Fell überzogen Kostümen ziehen sie durch die Gassen und erschrecken nicht nur Kinder.

 

 

Der Krampus ist in Tirol eine alte Tradition, die auf einen Bauernhof ihren Ursprung hat. Der Geschichte nach schnitzte sich ein Knecht eine Maske aus Holz mit Tierfell und Hörnern ausgestattet. Mit großen Lärm sollten die Kältegeister, die den Schnee ins Land bringen, vertrieben werden.
Zur heutigen Zeit ist der Krampus stetiger Begleiter des Nikolauses. Brave Kinder werden vom Nikolaus beschenkt und unartige werden von den Krampussen bestraft. Verpassen auch Sie keinen der zahlreichen Umzüge, wie Nikolaus- und Krampusumzug in Brixen oder in Sterzing, und buchen Sie ihr Hotel in Südtirol.

Lassen Sie sich das große Spektakel um den Feiertag des Nikolauses in Südtirol nicht entgehen und besuchen Sie einer der zahlreichen Umzüge, oder waren sie unartig?

Weiterlesen

Unsere Hoteltipps

Bewerten Sie unsere Seite

Bewertungen: 3.9 von 5. 399 Stimme(n).
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK