Seen in Südtirol – wenn ein Naturschauspiel sich im Wasser spiegelt

Einmal im Jahr, meist zu Weihnachten, ist im Fernsehen „Sissi-Zeit“ mit Romy Schneider angesagt. Wussten Sie, dass die echte Kaiserin Sissi den Karersee zu ihrem Lieblingsplatz erkoren hatte? Kein Wunder, denn das Panorama rund um den Lago di Carezza, wie er auf Italienisch heißt, ist im wahrsten Sinne des Wortes majestätisch. Inmitten eines idyllischen Nadelwalds befindet sich der See unterhalb des Karerpasses, am Fuße des mächtigen Latemar-Massivs. Im glasklaren, smaragdgrün schimmernden Wasser spiegeln sich die schroffen Zinnen des majestätischen Gebirgszugs. Zu erreichen ist die märchenhaft schöne Landschaft von Bozen aus auf der Großen Dolomitenstraße, einer der berühmtesten Straßen Südtirols. Und das Ziel ist mehr als verlockend.

Karersee – Wohlfühloase mit magischer Wirkung

Karersee

Es sind weniger die nüchternen Daten, mit denen der Karersee beeindruckt. Mit einer Ausdehnung von ca. 300 m Länge, 130 m Breite und einer maximalen Tiefe von 22 m ist der Bergsee ein relativ kleines Naturwunder – aber dieses Farbenspiel! Der Sage nach wollte einst ein Zauberer eine Meerjungfrau mit einem Regenbogen beeindrucken. Als dies nicht funktionierte, warf er die Regenbogenstücke wütend in den See. So schimmert der von unterirdischen Quellen des Latemar-Gebirges gespeiste Bergsee bis heute in den prächtigsten Regenbogenfarben.

Seen in Südtirol – jetzt den Karersee entdecken

Eine Rundwanderung um den für viele Naturfreunde schönsten See der Dolomiten ist eine Wohltat für Körper und Seele. Wer möchte, kann sogar beim Golfsport auf einer 9-Loch-Anlage das faszinierende Panorama genießen. Viele familienfreundliche und idyllisch gelegene Unterkünfte laden zum Verweilen ein. Von dort aus lassen sich ganz entspannt die einzelnen Exkursionen entlang der Großen Dolomitenstraße planen. Viel Spaß und Erholung wünscht suedtirol-reise.com!

Unsere Hoteltipps in der Nähe

In wenigen Klicks zum Traumurlaub! Stellen Sie jetzt Ihre unverbindliche Anfrage an unsere Hotels in Südtirol:
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK