Ein kulinarisches Highlight für echte Genießer

Der Ursprung des Begriffs Törggelen

Gemütliches Beisammensein, ein Gläschen Wein, hausgemachtes Essen: Törggelen in Südtirol ist einfach ein unvergessliches Erlebnis. Doch um den Wein zu gewinnen, mussten früher viele Menschen zusammenarbeiten. Sie schufen den Wein noch mit eigener Kraft, denn die Trauben wurden mit einer „Torggl“ selbst gepresst. Sie interessieren sich für Wein und die Geschichte von Südtirol? Dann sollten Sie sich einen Urlaub in Ihrem Hotel in Südtirol nicht entgehen lassen. 

Torkeln nach zu viel Weingenuss? Nein!

Die wahre Bedeutung

Viele Menschen denken, dass Törggelen vom Wort „Torkeln“ kommt, also Schwanken durch Trunkenheit, doch dem ist nicht so. Törggelen leitet sich vom Lateinischen Begriff „torquere“ ab, was „pressen“, „winden“ und „drehen“ bedeutet. Der Name kommt vom Begriff „Torggl“, welche die südtirolerische Bezeichnung für eine Weinpresse ist. Diese Weinpresse spielte früher bei der Herstellung von Wein eine essentielle Rolle. Nachdem die Ernte stattgefunden hatte, musste aus den gewonnen Trauben, Wein produziert werden.

Die „Torggl“

Harte Arbeit trotz Weinpresse

Begriff

Die Weinpresse war das wichtigste Objekt der Traubenverarbeitung und wurde bis ins 20. Jahrhundert eingesetzt. In dieser „Torggl“ wurden als erstes die bereits mit Füßen zerkleinerten Weintrauben gegeben und anschließend mit 12-14 Meter langen und sehr schweren Balken bedeckt. Nachdem der Wein abgelaufen war, mussten die Arbeiter durch eine Spindel einen Stein umdrehen. Dadurch wurden die Stämme nach unten gedrückt und es entstand somit ein Druck. Dies stellte eine harte körperliche Arbeit dar. Anfangs wurde die Weinpresse meistens im Freien errichtet, erst später wurden Sie in Keller aufgebaut, damit auch bei schlechtem Wetter gepresst werden konnte. Erst nach 1960 wurden mechanische Pressen eingesetzt. Sie finden die Geschichte der „Torggl“ interessant und wollen mehr erfahren? Ihr Hotel in Südtirol kann ihnen sicherlich mehr verraten.

Die Welt der Museen

Tauchen Sie in die Geschichte ein

Alle Traditionsinteressierte und Kulturbegeisterte haben die Möglichkeit während des Urlaubs in Südtirol das Südtiroler Burgenmuseum in der Trostburg oberhalb von Waidbruck zu besuchen, wo sie die größte Weinpresse von Südtirol bewundern können.
Sie sind noch auf der Suche nach einem perfekten Urlaub? Entscheiden Sie sich für Ihr Hotel in Südtirol und tauchen Sie ein in unsere kulturelle, historische Welt.

Unsere Hoteltipps für Ihren Törggeleurlaub in Südtirol

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK