Fennberger See – Badefreuden im Natur- und Wanderparadies

Der Fennberger See liegt oberhalb der Gemeinden Kurtatsch und Margreid auf einer Höhe von 1.034 Metern über dem Meeresspiegel. Das Gewässer ist Teil eines ausgewiesenen Feuchtbiotops und ein geschützter Lebensraum für mehr als 35 Orchideenarten und seltene Tierarten wie Flusskrebse. Obwohl der See unter Naturschutz steht, bietet ein kleiner Steg die Möglichkeit, in dem glasklaren Moorwasser zu baden und dabei den Panoramablick auf die umliegenden Berge zu genießen.

Beim Badeurlaub in Südtirol den Fennberger See erkunden

Fennberger See

Feriengäste, die sich gern in der freien Natur bewegen, sind an dem 1,3 Hektar großen See genau richtig. Im Sommer lädt das Gewässer zu einem Sprung ins kühle Nass ein. An heißen Tagen bietet die Liegewiese am Seeufer ausreichend Schatten unter den Bäumen des angrenzenden Waldes. Wanderer finden während ihres Badeurlaubs in Südtirol zahlreiche Möglichkeiten, das umliegende Plateau auf Schusters Rappen zu erkunden, und auch als Ziel für eine Biketour ist der See sehr zu empfehlen.

Unsere Hotels in der Nähe

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK