Berge in Südtirol

Berge: Anziehungspunkte vieler Gäste

Südtirol zählt mit einer großen Anzahl an Bergen und Gipfel, die mit ihrem prächtigen Erscheinungsbild die Landschaft prägen und das Ambiente zu einem ganz besonderem machen. Die majestätischen Gipfel sind auf ganz Südtirol verteilt und ziehen jährlich viele Gäste an, die die atemberaubende Bergwelt selbst erkunden wollen. Jeder Berg hat seine eigene Geschichte, Natur und Magie! Kommen Sie in Ihr Hotel in Südtirol und sehen Sie selbst.

Die bekanntesten Gipfel des Landes

Ein kurzes Bergportrait

Die bekanntesten Berge sind der Schlern, die Drei Zinnen, der Langkofel, sowie der Peitlerkofel und der Ortler. Und? Finden Sie nicht auch es wird Zeit Ihr Hotel in Südtirol zu buchen und die Berge in Südtirol zu entdecken?

Beginnen wir beim Langkofel, auf ladinisch Saslonch genannt. Obwohl es das kleinste Massiv der Dolomiten ist überzeugt es von allen Blickwinkeln mit vielen einzigartigen Naturwundern. Nicht weit von Langkofel entfernt liegt der Schlern, welcher schon seit dem Jahre 2009 Teil des Unsco Weltnaturerbes ist. Die beeindruckende Felsformation ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wo wir gerade von speziellen Steinformationen sprechen … auch das wunderschöne Dreigestirn der Drei Zinnen kann hier mit dem Schlern mithalten. Die Zinnen sind einfach wunderschön und punkten mit einem unfassbaren Dolomitenpanorama. Der Titel des schönsten Ausblicks in Südtirol geht jedoch an jemand anderen: dem Peitlerkofel! Von dort aus kann man nämlich die Dolomiten, die Puezgruppe, den Sellastock, die Marmolada und noch viele weitere Berge sehen. Zum Schluss noch der König der Berge: der Ortler! Mit seinen fast 4.000 Metern ist er der höchste Berg Südtirols.

Sie können sich jetzt nicht mehr entscheiden, welchen Berg Sie gerne besuchen würden? Dann kann Ihnen Ihr Hotel in Südtirol sicherlich weiterhelfen! 

Buchen Sie Ihren Urlaub in Südtirol und lassen Sie sich von unserer Bergwelt in den Bann ziehen. Nichts wie los! 

Entdecken Sie die Berge in Südtirol

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK